Wie ein Putsch

Natürlich war es ein ganz normaler Vorgang: voll im Einklang mit innerparteilicher Demokratie und auch getragen von gegenseitiger Wertschätzung. Wie Obmannwechsel halt statt zu finden haben. Nur Parteifeinde fänden ein Haar in der Suppe. Das erklären mir führende Funktionäre der ÖVP schon seit Tagen. Und trotzdem lässt mich das Gefühl nicht los und es verstärkt sich sogar noch, dass wir am Wochenende Zeugen eines ganz normalen Putsches in der ÖVP gewesen sind.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s