Einladung zum Bespitzeln und Denunzieren

Allein die Möglichkeit zu schaffen, jemanden anonym denunzieren zu können, ist ein offener Anschlag gegen die Demokratie. Noch dazu in einer Einrichtung wie der Schule, wo junge Menschen diese Form der Politik kennen lernen sollen.

Und überhaupt: Gnade Gott allen Lehrern, vor allem denen, die künftig eine der großen Clusterschulent leiten müssen. Man stelle sich vor, einer dieser Denunzier-Fanatiker wird einmal Unterrichtsminister… Soviel Rückgrat gibt es überhaupt nicht, dass ein solcher Pädagoge der Weisung von oben Widerstand leisten kann. Vorher dürfte er (oder sie) längst seines Postens enthoben sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s