Vorschlag im Dachstein-Streit

Die oberösterreichische Naturschutzbehörde schreibt den Abriss des beliebten Irg-Klettersteigs auf dem Dachstein vor. Ein paar hundert Meter weiter soll er auf steirischer Seite wieder aufgebaut werden. Kosten: 20.000 €..

Ein bescheidener Vorschlag an die Politiker: wie wäre es, die Landesgrenze zwischen OÖ. und der Steiermark um die paar Meter zu verschieben? Sind wir nicht befreundete Nachbarländer unter Führung befreundeter ÖVP-Landeshauptmänner in einem (noch) halbwegs intakten Europa auf derselben uns ohnedies nur geliehenen Welt??? Wie verrückt ist es denn, einen funktionierenden Steig abzureißen und ihn daneben (diesmal auf der „richtigen“ Landesseite) wieder aufzubauen? Egal, wieviel oder wie wenig das kosten mag? Wenn wir solche Peanats nicht zu lösen imstande sind, wie dann die wirklichen Probleme? (Koordination der Flüchtlinge, Brexit, TTIP…)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Vorschlag im Dachstein-Streit

  1. O du mein Österreich – sprich, wie lange noch trägst du . . . . ?
    du warst immer noch meine letzte Hoffnung, wenn ich eines Tages aus unserer pendantischen ‚preußischen‘ Gesellschaft flüchten müsste; was bleibt mir denn jetzt noch als Ziel um für Asyl zu bitten? Vielleicht Schottland, wenn’s denn mal frei wird ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s