Katastrophale Polit-Verbiegung

Es ist Verrat an allem, was ihnen bisher heilig war. Die als „Nick-Aktion“ bezeichnete Frage von Linzer Sozialdemokraten könnte in dieser Form nur von Freiheitlichen rechten Zuschnitts stammen. „Sind auch Sie gegen ein großes Asylzentrum in Linz?“ steht drauf zu lesen, die erwartete Antwort liegt klar auf der Hand. Es ist der Kniefall der Linken vor dem rechten, dem rassistischen, dem engherzigen Gedankengut. Es ist der Versuch, die Rechten rechts zu überholen. Das kann nur schiefgehen, liebe Genossen und ihr müsst euch fragen, wieweit es mit eurer Gesinnung gekommen ist, dass so etwas möglich war und ist. Zu „Ausländer raus“ ist es mit dieser Haltung nicht mehr weit. „Mein Herz schlägt Linz“, plakatiert der neue Bürgermeister seit wenigen Tagen. Ich glaube, seine Wahlkampfmanager irren mit diesem merkwürdigen Satz. Die heutige Nick-Aktion beweist den unverzeihlichen politischen Fehler dieses Slogans. „Mein Herz schlägt rechts“, müsste es heißen. Der Wahlkampf in Oberösterreich nimmt Fahrt auf. Ich sorge mich davor, was da noch kommen mag, wenn es in dieser Tonart weitergeht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s