Verräterische Sätze

„Jetzt bin i ganz oben.“ Dieser kurze Satz des nächsten steirischen Landeshauptmann Hermann Schützenhofer in der Zeit im Bild verrät alles. Mir zumindest. „I war auch schon ganz unten“, hat er kurz davor mit leicht Tränen erstickter Stimme auch noch gesagt und es zeigt mir, welches Bild von Politik dieser Mann hat. Oben und unten. Oben ist gut, unten ist schlecht. Klar, dass jemand, der so denkt, alles versucht, um ganz nach oben zu kommen. Nur weg von denen da unten. Mir ist damit auch klar, dass der bisherige politische Partner, die SPÖ, bei den Verhandlungen kalt über den Tisch gezogen wurde. Jedes Mittel ist Recht, wenns um die Wurst geht. Vergessen ist der durchaus sympathische Paarlauf von SPÖ und ÖVP , etwa bei der Zusammenlegung der Gemeinden. Vielleicht war das nur ein kluges Vorspiel. Jetzt beginnt der Akt. Ganz oben. Dass die wahren politische Entscheidungen seit dem EU-Beitritt längst nicht mehr auf Landesebene, sondern bestenfalls im Bund oder eben in Brüssel fallen, spielt offenbar keine Rolle. Ähnlich im Burgenland. Dort schließt der rote Landeshauptmann trotz herber Wahlverluste gar eine Koalition mit dem politischen Erzfeind der Partei, nur um im Amt zu bleiben. Ebenfalls ein Fall von „ganz oben“. Andererseits, siehe oben: was soll in Bundesländern politisch schon groß passieren. Die wahre Hauptfunktion von Politikern wird immer mehr die Repräsentation, in diesem Licht ist es höchst nachrangig, ob der Verleiher von Ehrenzeichen, der Eröffner von irgendwelchen Straßen oder die Rednerin bei der Einweihung des Feuerwehrhauses schwarz, rot, blau grün oder andersfarbig ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Verräterische Sätze

  1. Lieber Bert!
    Ich meine, die eingangs in Deinem Artikel angeführte Darstellung ist zu pointiert und greift damit zu kurz. Nicht alle die „nach oben“ wollen (oder kommen), wollen mit „denen da unten“ nichts zu tun haben. Wäre ja schade, wenn das auch für den „Obersten“ der Katholischen Aktion in OÖ Geltung hätte!
    Liebe Grüße von „unten“, Herr Präsident!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s