Weltuntgergang. Und jetzt?

Ich gehe einmal (vorsichtig, wie ich bin) davon aus, dass die Welt auch den morgigen Tag überleben wird. Postings mit der horrenden Wetterprognose von 999 Grad Celsius ignoriere ich, weil ich mir sowas weder vorstellen kann noch will.
Und trotzdem: eine irgendwie magische Wirkung geht von diesem 21. Dezember 2012 doch aus. Was tun, wenn doch was dran wäre? Ein Gefühl, vergleichbar wohl mit dem eines Menschen, der weiß, dass er nur noch 1 Tag zu leben hat. Weise Menschen bringt diese Vorstellung nicht in Bedrängnis, sie leben jeden Tag so, als ob es ihr letzter wäre. Aber gewöhnliche Menschen so wie Du und ich? Eingespannt in den Arbeitsalltag bleibt da wenig Raum für endzeitliche Gedanken. Man lebt, wie man eben leben muss oder glaubt, leben zu müssen. Ohne sehr viel Chancen auf eine Reflexion darüber, ob man auch richtig unterwegs ist.
So gesehen ist die Vision des Weltuntergangs eine interessante Chance. Was mache ich noch bis dahin oder ganz anders gedacht: sollte die Welt den morgigen Tag doch überleben: welche Konsequenz ziehe ich daraus für mein Leben? Lebe ich so weiter wie bisher oder nutze ich diese (fiktive) Wiedergeburt für einen Neustart? Es wäre ein Reset mit ungeahnten Möglichkeiten für unsere Welt.
Ich lade euch ein, mit mir und für mich zu fantasieren, wie anders unsere Welt und unser Leben werden könnte, wenn alle Menschen diese Reset-Taste drücken würden.
Ich freue mich auf eure Postings. Auch übermorgen noch…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Weltuntgergang. Und jetzt?

  1. Experten rechnen ja mit dem Anstieg der Selbstmordrate, aus Angst vor dem drohenden Weltuntergang.
    Mir selber ist der Weltuntergang egal, weil mein Raumschiff morgen 12:43, direkt in den Pyrenäen starten wird!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s